Home Staging

Posted in
Home Staging

Die perfekte Vorbereitung für den Verkauf/Vermietung für Haus, Wohnung, Musterobjekt

Sie haben die Absicht Ihre Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten?

Home-Staging – die perfekte Vorbereitung Ihrer Immobilie für den Verkauf und auch die Vermietung. Der erste Eindruck ist entscheidend – überlassen Sie diesen nicht dem Zufall! Egal ob über ein Maklerbüro oder Privat – Wir rücken Ihre Immobilie ins rechte Licht und heben die Vorteile hervor!

Die Immobilie zeigt sich von ihrer schönsten Seite.
Sehen Sie anhand einiger Beispiele unseres Stagings, wie sich eine Immobilie verkaufsfördernd präsentieren kann.

Was versteht man unter Home Staging?

Home-Staging bedeutet Inszenierung eines Hauses / einer Wohnung – ein professionelles Herrichten der Immobilie zur Verkaufsförderung und um Leerstand zu vermeiden.
Home Staging kommt aus den USA und wird dort seit den 70ger Jahren erfolgreich praktiziert. Auch in den skandinavischen Ländern, den Niederlanden und in Großbritannien ist Home Staging beim Immobilienverkauf oder -vermietung nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile ist Home Staging die rechte Hand für den Makler und den privaten Immobilienverkauf geworden.

Auch in Deutschland hat man die Vorzüge vom Home Staging erkannt. Die Statistik beweißt, dass der Verkaufspreis der Immobilien durch Home Staging um bis zu 15% gestiegen ist und die Objekte 3-mal schneller verkauft wurden, als andere Immobilien.

Diese Verkaufsförderung macht Home Staging zu einem wichtigen Instrument in der Immobilienbranche.
Die Immobilie wird durch den Home Stager/in bewusst inszeniert. Dabei werden die Stärken und Vorteile der Immobilie herausgestellt. Durch geschicktes Anordnen von Möbeln, Farben und Dekorationen, wird eine Atmosphäre geschaffen, der den Interessenten das Gefühl des Wohlfühlens vermittelt und ihm die Möglichkeit bietet, sich das „neue Zuhause“ besser vorstellen zu können. Dabei geht es nicht um individuellen Geschmack der Verkäufer, sondern um eine neutrale, freundliche Darstellung, die einen großen Interessentenkreis ansprechen.

Der erste Eindruck ist entscheidend und zeigt, ob sich der potenzielle Käufer von der Immobilie angesprochen fühlt.